Ereignisse unserer F-Jugend


Axa Cup 2018

 

Bericht folgt


Ludwigsburger Stadtmeisterschaften 2018

 

Bericht folgt


Jugendmeisterschaften 2018

 

Nicht vorenthalten möchten wir der Leserschaft der SVP-Jugend die Ergebnisse der diesjährigen Jugendmeisterschaften der F-Jugend in den Jahrgängen 2009 und 2010. Wir führten diese auf Grund eines straffen Terminkalenders gegen Ende der Saison an einem Trainingstag durch.

Am Modus des Vorjahres wurden wieder leichte Anpassungen vorgenommen und so konnten die Wettkämpfe starten. Die Kinder führten ihre Einzelübungen wie Dribbelparcours, Flanken schlagen, Torzonenschießen, Passübung und Sprinten in kleinen Gruppen durch.

In beiden Jahrgängen gab es wieder einen Wechsel der Jugendmeister.

Im Jahrgang 2009 gewann Julian Bross vor den beiden zweitplatzieren Philipp Hartmann und Noel Kucher und den beiden drittplatzierten Simon Mümken und Theo Singvogel.

Im Jahrgang 2010 siegten Finn Schülke und Emilian Elbs, vor den beiden zweitplatzierten Semi Osman und Robin Weiss und Philip Kroll als dritten.

Ein Lob an alle Teilnehmer für das gute Gelingen und euren engagierten Einsatz!

 


Weihnachtsaktion 2017

Die Spieler der F-Jugend durften dieses Jahr zum Schwarzlicht-Minigolfen nach Asperg.

Unterstützt durch 4x Elternteile und den 4x Betreuern spielten wir in 8 Gruppen unseren "Meister" aus.

Moritz hatte die wenigsten Schläge benötigt und wurde souverän Erster!

 

Geehrt wurde auch der Trainingsweltmeister der Vorrunde .... Emilian, der um Nasenspitze vor Lea, Julian, Max und Philipp, die ein Training weniger  auf dem Platz standen! ... weiter so SVPler.

 

Nach viel Spaß und Emotionen fuhren wir anschließend wieder nach Hause.

Unterstützt wurde die Weihnachtsaktion vom Förderkreis und den Eltern der Spieler.

Danke an dieser Stelle für die Unterstützung dieser Aktion!


Hallenturnier am 10.12.2017 in Allmersbach

 

Zu unserem letzten Turnier in 2017, fuhr unser Team 1 nach Allmersbach.

Da wir nicht in der Halle trainieren (bekanntes Problem der fehlenden Hallenverfügbarkeit und vernünftiger Sporthalle!), fällt unseren Jungs der Umstieg natürlich nicht einfach. Dennoch schlagen sie sich immer bravourös und spielen gut miteinander.

Am Ende des Turniers erreichten wir einen tollen 4ten Platz!

In der Vorrunde verloren wir im ersten Spiel nach tollem Kampf 4:5 gg. Allmersbach. Nach Siegen über Kleinaspach-Allmersbach (3:1), Erbstetten (2:1) und Backnang (3:1) trafen wir im Halbfinale auf Union Heilbronn. Sie waren an diesem Tag eine Nuance "spritziger" und so verloren wir 1:3. Durch diese Enttäuschung und da wir bereits nach 2 min. zum Platzierungsspiel antreten mussten, war die Luft etwas heraus und somit boten wir (erneut) Allmersbach wenig Gegenwehr.

Wie immer versuchen wir alle Spieler im Feld spielen zu lassen und den Torspieler zu wechseln, damit jeder Erfahrungen auf unterschiedlichen Positionen sammeln kann. Dieses Mal hatten wir in der Vorrunde 3 verschiedene Torspieler und auch unser etatmäßige Keeper spielte munter im Feld mit.

Zu erwähnen ist dieses Mal noch die respektable Leistung von Julian, der den Gegnern 10 Tore einschenkte. Klasse gemacht! Natürlich wären diese Tore ohne Mithilfe seiner Kameraden nicht möglich gewesen, die einen nicht unerheblichen Anteil daran hatten.

 

Es spielten: Julian Bross (10 Tore), Philipp Hartmann, Saimon Kranz (1), Noel Kucher, Simon Mümken (1), Simon Schwager und Theo Singvogel.

 


Schöne Erfolge für die F-Jugend vor der Sommerpause 2017

 

Mit zwei starken Auftritten bei Turnieren in Ossweil und Affalterbach hat sich unsere F-Jugend Jg. 2009 in die verdiente Sommerpause verabschiedet.

 

Mitte Juli starteten wir mit zwei Teams in Ossweil. Unser Team 2 sprang für eine Mannschaft ein, die kurzfristig absagte und hatte sehr starke Vorrundengegner  - u.a. den späteren Turniersieger Neckarrems. Das Team 2 bestand aus: Andreas Eckert, Lenni Gänsicke, Max Lehmann, Jakob Littau, Theo Singvogel, Silas Spildener und Fionn Ziegler. Unsere Jungs haben in allen Spielen alles gegeben und versucht ihr Spiel zu machen. Nach drei Niederlagen nahmen sie sehr wertvolle Turnier-Erfahrungen mit nach Hause - und jeder hatte sich seine Medaille verdient.

 

Für Team 1 waren Julian Bross (2 Tore), Tini Dautaj (3), Saimon Kranz, Noel Kucher, Simon Mümken (3) und Simon Schwager im Kader. Nach starken Leistungen gewannen sie durch Siege gegen Ossweil (1:0) und Eglosheim (3:0) sowie einem hart erkämpften Unentschieden gegen den DJK Ludwigsburg (2:2 nach 0:2 Rückstand) verdient ihre Vorrundengruppe.

 

Im Viertelfinale wartete mit Möhringen ein starker Gegner. Nach einem zwischenzeitlichen 1:2 Rückstand haben unsere Jungs alles nach vorne geworfen und versucht, das Spiel zu drehen. Am Ende stand dann leider mit dem 2:7 eine etwas zu hohe Niederlage, die gleichbedeutend mit dem Turnierende war. Alles in allem ein gelungener Auftritt des Teams, der mit dem 5. Platz bei 16 Mannschaften belohnt wurde.

 

Im Anschluss an das Turnier verletzte sich leider unser Torwart. Somit mussten wir beim Turnier in Affalterbach nur eine Woche später ohne echten Torwart auskommen. Durch ein wenig Improvisation und den Einsatz von drei etatmäßigen Feldspielern konnte der Ausfall kompensiert werden. Nach hervorragenden Leistungen wurde es zu einem unserer bisher spielerisch besten Turniere! Trotz sehr langer Wartezeiten zwischen den Spielen (teilweise bis 90 Minuten), schafften es unsere Jungs, sich immer wieder vor jedem Spiel neu zu motivieren und ordentlich „Gas“ zu geben.

 

In den ersten drei Spielen der Vorrunde konnten Siege gegen Affalterbach (2:1), Benningen (6:0) und Erdmannhausen (7:0) eingefahren werden. So ging es im letzten Spiel gegen Rutesheim um die Qualifikation fürs Finale. Ein Unentschieden hätte dafür gereicht. Gegen den späteren Turniersieger (im Finale gegen Neckarrems) hat unser Team eine engagierte Leistung gezeigt und das Spiel lange ausgeglichen gestalten können. Mit zunehmender Spieldauer nutzten die Rutesheimer aber konsequent ihre Chancen und wir verloren leider zu hoch mit 1:5. Nach einer kurzen Enttäuschung und einer wieder einmal sehr langen Pause ließen unsere Jungs aber die Köpfe nicht hängen. Zum Turnierabschluss gewannen sie das Spiel um Platz 3 gegen Hochdorf 2:1. Die Freude der Jungs über den Sieg im Finalspiel und den Platz auf dem Podium war riesig!

 

Es spielten: Julian Bross (5 Tore), Tini Dautaj (4), Philipp Hartmann (3), Saimon Kranz, Noel Kucher, Simon Mümken (5) und Theo Singvogel (1).

 

Nun gehen wir in die Sommerpause. Ab September geht es mit der neuen F-Jugend-Feldspieltag-Saison weiter und wir werden wieder alles daran setzen, mit einer großen Gruppe von ca. 35 Kinder ein gutes Training anbieten zu können.

Unser Team beim Turnier in Affalterbach
Unser Team beim Turnier in Affalterbach

Saisonabschlussbericht 16/17

Nachdem wir nahezu 3 Jahre in unveränderter Konstellation des Teams und der Trainer zusammengearbeitet haben, trennen sich nun auf Juli für ein Jahr unsere Wege. Der Jg. 2008 wechselt mit den Trainern E. Ducqué & M. Lehmann in die E-Jugend zum älteren Jg. 2007. Der Jg. 2009 verbleibt noch eine weitere Saison mit dem Trainer M. Bross in der F-Jugend und bekommt den jüngeren Jg. 2010 mit Trainer C. Schülke hinzu. Unterstützt wird das Trainergespann von B. Mümken & S. Spildener.

Saisonhöhepunkt war wie jedes Jahr unser eigenes Turnier, der AXA-Cup! Insgesamt nahmen 15 Mannschaften teil. In der Vorrunde wurde in 3 Gruppen gespielt und wir erreichten mit der ersten Mannschaft als Gruppensieger die Gold-Runde. Am Ende sprang ein sehr guter 5. Platz heraus. Nach einer äußerst unglücklichen Niederlage im 1. Finalrundenspiel gg. Erdmannhausen, ließen unsere Kicker leider etwas die Köpfe hängen und vergaben eine bessere Platzierung. Unsere Zweite verpasste nur um einen Punkt die Silber-Runde und beendete das Turnier nach der Bronze-Runde auf einem guten 12. Platz. 1 Tor fehlte am Ende, um die Bronze-Runde zu gewinnen. Am Ende waren trotzdem alle sehr glücklich und hatten sichtlich ihren Spaß.

Das Turnier gewann der TV Aldingen vor der SGV Murr.

Unsere Torschützen waren:

SVP 1: je 3x Bross & Faust, 1x Lehmann T.

SVP 2: 5x Hartmann, 2x Dautaj, 1x Kranz

 

Wer sich noch an unseren Bericht und Statistik über unsere Feldspieltage im Herbst erinnern kann (noch nachzulesen auf unserer Homepage!), für den ist nun der folgende Nachbericht über die FSTs im Frühjahr sicherlich ebenso interessant:

Um den Jahreswechsel herum, mussten wir leider im Jg. 08 den Verlust von zwei guten Spielern verkraften, die noch im Herbst für 12 Tore verantwortlich waren. Dafür erhielten wir in beiden Jahrgängen jeweils einen Spieler hinzu, die aber erst noch ein paar Monate mit trainieren müssen, um die entstandenen Lücken kpl. zu schließen.

Wir nahmen an der „Rückrunde“ wieder mit 3 Teams teil und jeder Spieler kam zum Einsatz. Ebenso wechselten wir die Spieler zwischen den Teams immer wieder durch, um uns auf die neue Saison vorzubereiten, bei dem sich die Jg. erstmals trennen (siehe Bericht letzte Woche im Blättle).

Nun zu den Statistiken der FSTs:

1.) Bei 80% der Spiele erzielten wir mind. 1 Tor

2.) In 60% der Spiele erhielten wir keines oder nur ein Gegentor

3.) Bei 60% der Spiele gingen wir nicht als Verlierer vom Platz

4.) Wir erzielten 43% mehr Tore (60) als im Herbst

Mit unserer Dritten schafften wir leider nicht den erhofften ersten Sieg, obwohl wir wieder mehrmals nur knapp davor waren. Wir versuchen unser Glück erneut im Herbst.

Die Torschützen waren:

SVP 1: 15x Lehmann T., 12x Faust, 4x Elbs, 3x Hartmann, je 2x Bross & Mümken, 1x Trautner

SVP 2: 8x Dautaj, 6x Bross, 5x Mümken, 3x Hartmann, 2x Burkhard, je 1x Eppendorfer & Gänsicke

SVP 3: 11x Kranz, 3x Singvogel, je 1x Coccia & Lehmann M.

Genannt an dieser Stelle seien aber auch noch ALLE anderen Spieler, die kein Tor geschossen, aber viele vorbereitet und vereitelt haben.

Die Entwicklung unserer Spieler geht weiter stetig voran und man kann einen Fortschritt bei jedem Spieler erkennen. Weiter so in der neuen Saison!


Jugendmeisterschaften 2017

Zu den diesjährigen Jugendmeisterschaften der F-Jugend, trafen wir uns am Samstag den 20.05. bei gutem Wetter auf unserer schönen Sportanlage.
Die Jahrgänge 2008 und 2009 spielten bei leicht geändertem Modus ihre Jugendmeister aus. Die zu absolvierenden Wettkämpfe waren ein Dribbelparcours, Flanken schlagen, Fussball-Curling, Torzonenschießen und Sprinten.
Insgesamt nahmen 7x 2008er und 15x 2009er teil.
Bei den 2008er gewann wie im Vorjahr Tim Lehmann, knapp vor Melvin Elbs & Nicolas Faust und Raphael Burkhardt. Bei den 2009er gab es einen Wechsel und unser jüngster F-Jugendspieler Simon Mümken gewann nicht nur seinen Jahrgang vor Julian Bross & Noel Kucher und Simon Schwager, sondern er erzielte auch die höchste Tageswertung von allen F-Jugendspielern!
Ein Lob an alle Teilnehmer für das gute Gelingen und euren engagierten Einsatz!

Hallenturniere 2017

Anfang des Jahres nahmen wir an mehreren Jahrgangsturnieren 2008 und 2009 in Hohenacker, Großbottwar und Affalterbach teil.

Durch den Abgang zweier Jungs Ende letzten Jahres, wurde der Spielerkader im Jahrgang 2008 leider weiter reduziert. Nicht nur deswegen, sondern auch wegen Krankheitsausfällen, fiel es uns manchmal schwer unsere Jahrgangsteams (v.a. Jg. 2008) mit ausreichend Ersatzspielern an einem Turnier teilnehmen zu lassen.

Nichtsdestotrotz gaben unsere Jungs immer ihr Bestes, hatten ihren Spaß, gewannen zwei 5. Plätze und verpassten mehrere Male ein Halbfinale oder Finalspiel nur um Haaresbreite.

Es spielten:

im Jg. 2008: R. Burkhardt, M. Elbs (2 Tore), J. Eppendorfer, N. Faust (2), T. Lehmann (7), T. Salmen, N. Trautner (1)

im Jg. 2009: J. Bross (6), D. Dautaj (4), A. Eckert, L. Gänsicke, P. Hartmann (5), S. Kranz (1), N. Kucher, M. Lehmann, S. Mümken (1),

S. Schwager, T. Singvogel, L. Weiss, F. Ziegler (1).

 


Weihnachtsaktion 2016

Die Spieler der F-Jugend durften kurz vor den Weihnachtsferien ein internes Jahresabschlussturnier in unserer Sporthalle durchführen.

Nach viel Spaß, Emotionen und anstrengenden Funino-Spielen, gingen wir auch dieses Jahr wieder ins Vereinsheim zum Pommes oder Spätzle essen.

Unterstützt wurde die Weihnachtsaktion vom Förderkreis und Hauptverein des SV Poppenweiler.

Danke an dieser Stelle für die Unterstützung dieser Aktion!


Spätsommer Feldspieltage 2016

 

Aktuell haben wir in den beiden Jahrgängen der F-Jugend (2008 & 2009) nahezu 30 Kinder und versuchen das mit drei Trainern zu stemmen, um jedem einzelnen ein optimales Fußballtraining bieten zu können.

Damit möglichst JEDER Spieler Spielpraxis sammeln kann – diese Erfahrung unter Wettkampfbedingungen ist enorm wichtig für die Kinder und das bietet kein Training – haben wir Trainer uns entschieden, drei Teams zu stellen, auch wenn dies einen enormen Aufwand mit sich zieht.

Da jedes Team in der Hinrunde vier Feldspieltage mit jeweils 4-5 Spielen bestreiten musste, können wir in diesem Bericht nur einen groben Gesamtüberblick bieten.

Die meisten Spieler haben sich im letzten Jahr super weiterentwickelt und daher konnten wir mit der F1 und der F2 an den meisten Feldspieltagen ein positives Punktekonto erreichen, d.h. wir konnten mehr Spiele gewinnen, als wir verloren haben.

Für die Freunde von Statistiken:

1.) An 71% der Spiele haben wir keines oder nur ein Gegentor erhalten

2.) Bei 60% der Spiele gingen wir NICHT als Verlierer vom Platz

3.) Das Torverhältnis betrug insgesamt +5 (46 zu 41)

Mit unserer Dritten erzielten wir drei starke Unentschieden und schrammten mehrmals nur knapp an einem ersten Sieg vorbei. Dieses Ziel behalten wir uns für das kommende Frühjahr vor!

Die Torschützen waren:

F1 = Lehmann T. 10x, Faust 8x, Elbs 4x und Bross, Mümken, Großmann je 1x

F2 = Vetter 7x (mit einem 5er Pack!), Großmann 5x, Dautaj 3x, Trautner 2x, Schwager 1x

F3 = Singvogel 6x, Gänsicke 2x, Littau 1x

Insgesamt sind wir drei Trainer sehr stolz auf die Entwicklung unserer Jungs und unseres Mädels. Es ist schön zu sehen, dass unsere Arbeit allmählich Früchte trägt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Rückrunde!